Infos zur Pflegehilfe

Damit Sie einen ersten Überblick über die Leistungen einer Pflegehilfe bekommen, haben wir nachfolgende Informationen für Sie zusammengestellt.

Was leistet die Pflegekasse?

  • Sachleistung: Ein Pflegedienst übernimmt die Pflege
  • Pflegegeld: Ein Angehöriger übernimmt die Pflege
  • Kombination: Ein Pflegedienst unterstützt die familiäre Pflege in
    zuvor definiertem Umfang.

Welche Pflegegrade gibt es?

Pflegebedürftige und Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz werden je nach ihrer noch vorhandenen Selbstständigkeit in fünf Pflegegrade eingestuft und erhalten entsprechende Leistungen aus der Pflegeversicherung.

Pflegegrad 1:

Geringe Beeinträchtigungen der Selbständigkeit.

Pflegegrad 2:

Erhebliche Beeinträchtigungen der Selbständigkeit.

Pflegegrad 3:

Schwere Beeinträchtigungen der Selbständigkeit.

Pflegegrad 4:

Schwerste Beeinträchtigungen der Selbständigkeit.

Pflegegrad 5:

Schwerste Beeinträchtigungen der Selbständigkeit mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung.

 

Weiterführende Infos finden Sie beim Online-Ratgeber des Bundesministeriums für Gesundheit.